Daten sind wie neuentdeckte Bodenschätze. Genauso schütze ich auch meine geschäftlichen Informationen.

Meine Kunden vertrauen mir. Auch weil ich vertrauensvoll mit ihren Daten umgehe.

Datenschutz muss nicht alle Daten schützen, aber die meiner Patienten.

Meine Waren sollen sicher zum Kunden kommen. Genauso wie meine Daten.

Mehr Service für meine Kunden bedeutet mehr Informationen und mehr Verantwortung für den Datenschutz.

Datenschutz ist Vertrauenssache

Ihr Ansprechpartner: Frank Sommerfeld
Datenschutzbeauftragter TÜV · Datenschutzauditor TÜV · IT Manager

Die Digitalisierung hat unser Leben von Grund auf verändert. Wir können Daten ganz einfach erfassen, verändern, aufbewahren und weiter transportieren. Und das fast von und zu jedem Ort dieser Welt. Allerdings nehmen mit den Chancen und Möglichkeiten der digitalen Technik auch die Risiken und Bedrohungen einer zweckgebundenen Nutzung der personenbezogenen Daten zu. Das Problem ist, dass in einer arbeitsteiligen Welt eine Vielzahl von Personen, Organisationen und Instanzen mit den Personendaten in Berührung kommen.

Ein Beispiel was alle Menschen gleich betrifft, sind ihre Gesundheitsdaten. Egal ob beim Arzt, in der Apotheke, im Krankenhaus, oder bei den Krankenkassen – überall werden ganz persönliche Daten erhoben, verarbeitet und übermittelt. Wie schnell können diese sensiblen Informationen in falsche Hände geraten. Und Abnehmer dieser Daten gibt es viele z.B. Lebens- und andere Versicherungen, Finanzämter oder Arbeitgeber.

Egal ob Kunden-, Mitarbeiter- oder Patientendaten: Nahezu in allen Bereichen wird mittlerweile mit personenbezogenen Daten gearbeitet, welche geschützt und gesichert werden müssen. Allerdings haben Daten zur Gesundheit einen speziellen Schutzcharakter. Entsprechend definiert das BDSG §3 Abs. 9 sie als besonders schützenswerte Daten.

Praxisinhaber, Geschäftsführer und Inhaber von Apotheken oder Heil-und Pflegediensten tragen die persönliche Verantwortung für die Erfüllung der aus dem Berufsrecht, dem Datenschutzrecht und dem Strafrecht resultierenden Vorgaben. Sie alle haben ihrer Verantwortung nachzukommen, und ihre Schutzmechanismen durch einen bestellten Datenschutzbeauftragten überprüfen zu lassen und damit die Anforderungen der Datenschutzgesetze umzusetzen.

Eine vertrauensvolle, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden zu pflegen ist für uns ebenso wichtig, wie eine offene und direkte Kommunikation. Unsere Arbeitsweise und Prozesse sind von größtmöglicher Transparenz geprägt, wobei wir sowohl den respektvollen Umgang untereinander als auch mit unseren Kunden pflegen.

Als bundesweite Dienstleister sind wir Ihre Partner rund um die Themen „Datenschutz“ und „Datensicherheit“. Mein Team und ich beraten und unterstützen Anbieter im Gesundheitswesen, Unternehmen, Behörden und Verwaltungen bei allen Fragen des Datenschutzes sowie der Daten-, Informations- und IT-Sicherheit.

Unsere Dienstleistungspalette ist flexibel und auf die Anforderungen der Unternehmen und Organisationen individuell abgestimmt. Sie reicht von einem kostenfreien Datenschutz-Basis-Check über die Erstellung der notwendigen Datenschutzakten nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die Erstellung der notwendigen Verfahrensverzeichnisse und die Datenschutzdokumentation, bis hin zur Einführung eines Datenschutzmanagementsystems nach ISO 27001. Weiterhin führen wir auf Nachfrage regelmäßige Datenschutzaudits durch und übernehmen für unsere Kunden das Mandat eines externen Datenschutzbeauftragten.

Unsere Leistungen:

 Zurück zur Startseite